hss daa Systemberatung GmbH
FAST LTA
ics Generator
Sicherheit
Typo3
VMware

Wir Übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Links!
*Haftungsausschluß*

 

VIP

VMware vSphere

Ihr Rechenzentrum: Dynamisch, Effizient, Verfügbar

Mit VMware vSphere, der branchenführenden Plattform für die Servervirtualisierung, können Sie Anwendungen auf zuverlässige Weise virtualisieren.

vSphere bietet Anwendern die Möglichkeit, Anwendungen zuverlässig zu virtualisieren und sowohl vertikal als auch horizontal zu skalieren. Das Produkt setzt neue Maßstäbe hinsichtlich der Verfügbarkeit und vereinfacht das virtuelle Rechenzentrum.

 

Wie wird VMware vSphere genutzt?

  • Sie erhöht die Auslastung der Server Hardware, bzw. verringert den Bedarf an Server Hardware durch Server Konsolidierung. Je nach Anwendungsfall können bis zu 10 Virtuelle Server auf einer CPU arbeiten.
  • Durch die Verringerung der Anzahl erforderlicher Serverhardware werden auch weniger Infrastrukturelle Einrichtungen benötigt. Strom, Kühlung, USV-Leistung. Platz im Rechenzentrum, Verkabelungssysteme,  Netzwerktechnik etc.
  • Die Kosten für das Testen und Implementieren neuer Lösungen werden reduziert. Da keine separate Hardware vorgehalten werden muss.
  • Die Verfügbarkeit des Gesamtsystems wird gesteigert, da versagende Softwaresysteme mit ihren Betriebssystemen in kürzester Zeit neu gestartet werden können.


Die verschiedenen Module

  • VMware ESXi: Bei dem vSphere Hypervisor (nach der zugrunde liegenden Hypervisor-Architektur auch ESXi genannt) handelt es sich um einen hochmodernen Bare-Metal-Hypervisor, der direkt auf dem physischen Server installiert wird und diesen in mehrere virtuelle Maschinen partitioniert. Die virtuellen Maschinen nutzen dieselben physischen Ressourcen und können gleichzeitig ausgeführt werden. Im Gegensatz zu anderen Hypervisoren werden alle Managementfunktionen von vSphere über Remote-Managementtools bereitgestellt. Da es kein zugrunde liegendes Betriebssystem gibt, sind für die Installation weniger als 150 MB erforderlich.
  • VMware VMFS: Hochgeschwindigkeits- Cluster File System für Speicher Virtualisierung
  • VMware Virtual SMP: Multi-Prozessor Unterstützung für virtuelle Maschinen
  • VMware VirtualCenter: Zentrales Management, Automatisierung und Optimierung der IT Infrastruktur
  • VMware HA: Kosteneffiziente Hoch-Verfügbarkeitslösung für virtuelle Maschinen
  • VMware DRS: Distributed Resource Scheduler sorgt für automatischen Lastausgleich auf allen ESXi-Hosts innerhalb eines Ressourcen-Clusters. Sie stellen damit die maximale Effizienz Ihre virtuellen Maschinen und Hosts sicher.
  • VMware vMotion und Storea vMotion:VMware vSphere vMotion ermöglicht die Live-Migration virtueller Maschinen zwischen physischen Servern bei laufendem Betrieb – ohne Ausfallzeiten und mit kontinuierlicher Serviceverfügbarkeit sowie vollständiger Integrität aller Transaktionen. vMotion unterstützt Sie beim Aufbau eines dynamischen, automatisierten und selbstoptimierenden Rechenzentrums.